Spenden für die buddhistische Begräbnisstätte

Mit der Entstehung der ersten geweihten buddhistischen Begräbnisstätte in Dresden, im Freistaat Sachsen erfüllt sich für uns ein wichtiger Schritt für die Auslebung unseres Glaubens.

Wir planen, eine originale Statue des Buddhas Shakyamuni (historischer Buddha) sowie vier weitere Statuen wichtiger Bodhisattvas (Inkarnation des Buddha) in Südostasien in Auftrag zu geben und nach Dresden zu holen. Die Figuren werden einzeln ein Gewicht zwischen 2 - 4 Tonnen haben und bestehen aus leuchtend weißem Granitstein. An der Vorder- und den beiden Seitenplatten des Sockels des Shakyamuni-Buddhas werden Platten aus dem gleichen weißen Granitstein angebracht werden. Dort ist geplant, die Namen der einzelnen Spender in goldener Schrift einzugravieren.

Wir sind dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen und voller Dankbarkeit für jede noch so kleine Gabe. Jeder Cent zählt!

Unser Verein stellt für jede Spende eine Spendenquittung aus. Wir bieten jedem Spender dazu auf seinem Wunsch einen kurzen Satz als Spendengrund an, der mit Datum und Betrag dann auf unserer Website ersichtlich sein wird.

Interessieren Sie sich für den Spendenaufruf zu diesem Projekt?

Hier finden Sie den offenen Dankesbrief an Frau Oberbürgermeisterin Orosz in Dresden.

 

Spenderkonto

Kontoinhaber: ViBuZ. in Sachsen e.V.
Kontonummer: 689 220 200
Bankleitzahl: 870 700 24
Deutsche Bank AG
BIC (SWIFT): DEUTDEDBCHE
IBAN: DE39 8707 0024 0689 2202 00